Qualität und Umwelt

Fokusierte Qualitätsziele und stetiger Bedacht auf schonenden Umgang mit Ressourcen war für Graf Elektronik von Anfang an die Basis des unternehmerischen Handelns. Über die Jahre entstand ein High-Tech Maschinenpark, der stets erweitert wurde, um neue Technologien in hoher Qualitätslage und umweltschonend abzudecken.

Umweltpolitik

Der umweltschonende Umgang mit Ressourcen und Materialien wird allen Mitarbeitern des Unternehmens im Schulungsprozess als ideologischer Grundsatz weiter vermittelt.

Die Fertigungsverfahren bei Graf Elektronik GmbH beruhen auf Materialine mit Konformität zur RoHS Richtlinie. Da Graf Elektronik GmbH die für das Produkt notwendigen Komponenten in der Regel nach Kundenvorgaben beschafft, bedarf es einer entsprechenden Vorauswahl durch den Entwickler bzw. entsprechender Vorabstimmung. Bei Eigenentwicklungen werden RoHS konforme Bauteile vorausgesetzt.

Zur Reduktion des Energieeinsatzes im Unternehmen wirdentstehende Abwärme beispielsweise in Rückspeise-, oder Wärmetauschverfahren in den Erzeugungsprozess recycliert.

Papier, Kunststoff, Metall, Elektronikschrott, etc. werden in entsprechenden Trennstoffbehältern fachgerecht gesammelt (Ökoprofit-Unternehmen) und der Wiederverwertung zugeführt.

Für den Prozess mitverantwortliche Hilfsstoffe, wie z.B. Stickstoff werden umweltschonend und wirtschaftlich von entsprechenden Generatoren autark im Haus erzeugt.

 

 

News

Sauberes Trinkwasser für die Dritte Welt

... Elektronik "made in Dornbirn" verringert CO2 Emission

mehr Infos

Graf Elektronik expandiert weiter

... weitere Arbeitsplätze installiert

mehr Infos

Plus im Coronajahr, innovative Medizinproduktentwicklung

... Interdisziplinarität und Technologieführerschaft

mehr Infos

Jobs

SachbearbeiterIn Einkauf/Verkauf

... zur Verstärkung unseres Teams

mehr Infos

ProduktionsmitarbeiterIn THT

... zur Verstärkung unseres Teams

mehr Infos

ProduktionsbetreuerIn

... zur Verstärkung unseres Teams

mehr Infos